keyvisualkeyvisual
Startseite
Unterrichtsmaterial
Aktuelles
Schule
Termine
Schulleben
Aktivitäten
Schülerparlament
Fit4Future
Känguru-Wettbewerb
Mathe-/ Deutschwoche
Fahrradprüfung
Kulturstrolche
Kuchentag
Kunstunterricht
Vorlesen
Sportwettbewerbe
Unser Team
Offener Ganztag
Eltern
Förderverein
Presseberichte
Kontakt-Formular
Anfahrt
Impressum
Vinckeschule HagenVinckeschule | Gemeinschaftsgrundschule der Stadt Hagen

 Viel Aufregung um eine orangene Tonne im Sportunterricht

 

Unsere Schule taucht in neue Sportwelten ein und muss dabei lernen Mondkrater zu besteigen, Briefträger zu spielen und auf Drachen zu reiten.

Eine Spieletonne, sogenannte Bewegungskarten, ein motiviertes Lehrerteam und Schülerinnen und Schüler, die es kaum erwarten können, das neue Material auszuprobieren. Und los kann es gehen, fit geht es in Richtung Zukunft.

Unter dem Motto „Fit4Future“ erhielt die Vinckeschule dieses Jahr ein Sportpaket, das es in sich hat. Unter der Initiative der Clevenstiftung und in Zusammenarbeit mit dem DAK wurde ein sportliches Förderprogramm geschaffen, dass unsere zukünftigen Sportskanonen die nächsten Jahre begleiten wird.

 

Im Klartext heißt das für unsere Schule: Jede Menge tolles Spielmaterial, angefangen von bunten Springseilen, über sogenannte MOBI-Boards bis hin zu Moonhoopern und vieles, vieles mehr. Dazu noch anregendes Lehrmaterial und schon starteten wir ohne Zwischenhalt ins Weltall, oder zumindest stellten wir uns das so vor...

 

   Der Moonhopper

 

So stand zum Beispiel in der ersten Doppelstunde der 4a ein

Ausflug ins Schlaraffenland an. Was man sich darunter im Sportunterricht vorstellen kann? Fünf Bewegungsstationen in unserer Turnhalle, an der ersten müssen unsere Kinder wie Popcorn über nagelneue Gummitwists springen, an der nächsten Station die Zitrone, also den gelbgrünlichen Tennisball auf dem Zitronentrampolin, also dem Tennisschläger „tanzen“ lassen. Besonders gefragt sind aber die neuen Geräte wie der Moonhopper, ein Ball zum Balancieren und für die Profis auch zum Springen.

 


 

Begleitend zu dem Sportmaterial gibt es sogenannte Bewegungskarten welche thematisch abgegrenzt sind. So erwartet uns beim Thema Weltall das Spielen mit den Ufos (Frisbees), das Durchstarten wie eine Rakete durch das Springseil oder auch das Kreisen des Hula-Hoop Reifens um die Hüfte wie der Planet Saturn.

 

                                                                                                       Die Bewegungskarte Zitrone

 

Doch aufgepasst, der Kreativität der Kindern ist hierbei keine Grenzen gesetzt und da werden plötzliche neue Seilspiele gefunden oder „Pizza“ringe statt alleine zu zweit mit beinahe akrobatischen Fähigkeiten untereinander zugeworfen. Und genau darauf legen wir an der Vinckeschule besonderen Wert, nämlich, dass die Kinder Anreize für Bewegungsmöglichkeiten bekommen, diese jedoch selbständig ausschöpfen dürfen.

Den ersten Block Bewegung konnten unsere Kinder bereits intensiv im Sportunterricht kennenlernen, doch war das nur der Anfang, ähnlich Bewegungsangebote in Pausen und in der Nachmittagsbetreuung sollen hinzukommen. Wir, die Lehrer, als auch unsere Kinder dürfen gespannt sein, was da noch alles auf unsere Vinckeschule zukommt.

Vinckeschule | Gemeinschaftsgrundschule der Stadt Hagen  |  130254@schule.nrw.de | (02331) 65323